Please use this identifier to cite or link to this item: https://une.intersearch.com.au/unejspui/handle/1959.11/1633
Title: Eine neue Ökologie - Aktuelle Entwicklungen der evolutionären Ökologie
Contributor(s): Rohde, Klaus (author)
Publication Date: 2005
Handle Link: https://hdl.handle.net/1959.11/1633
Abstract: In klassischer Sicht der evolutionären Ökologie kommt der natürlichen Auslese eine zentrale Bedeutung zu: Inner- und zwischenartlicher Wettbewerb um begrenzte Ressourcen sind der Motor evolutionärer Veränderungen. Diesem stellt der Autor ein anderes Bild entgegen, das den Einfluss der Auslese nicht negiert, aber stark relativiert. Er stützt sich unter anderem auf eigene parasitologische Forschungen, die darauf hindeuten, dass die Intensität des Parasitenbefalls starken, zufälligen Schwankungen unterworfen ist. Darüber hinaus stellt der Autor die grundsätzliche Frage, ob sich die Ökologie als "exakte Wissenschaft" verstehen und weiterentwickeln kann und ob nicht eine Sichtweise, wie sie von der "New Kind of Science" propagiert wird, angemessener sei.
Publication Type: Journal Article
Source of Publication: Naturwissenschaftliche Rundschau, 58(8), p. 420-426
Publisher: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Place of Publication: Germany
ISSN: 0028-1050
Field of Research (FOR): 060399 Evolutionary Biology not elsewhere classified
Peer Reviewed: Yes
HERDC Category Description: C1 Refereed Article in a Scholarly Journal
Other Links: http://www.naturwissenschaftliche-rundschau.de/
Statistics to Oct 2018: Visitors: 88
Views: 86
Downloads: 2
Appears in Collections:Journal Article

Files in This Item:
2 files
File Description SizeFormat 
Show full item record

Page view(s)

26
checked on Dec 29, 2018
Google Media

Google ScholarTM

Check


Items in Research UNE are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.